Carsten Schneider

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Strafrecht

geb. 01.12.1967
Studium der Rechte an der Ruhr-Universität Bochum

Carsten Schneider ist Mitglied des Anwaltsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Neben allen Fragen der Rechtsberatung ist Rechtsanwalt Carsten Schneider als Fachanwalt im Besonderen spezialisiert auf:

Das Familienrecht regelt das Eingehen von Ehen und Lebenspartnerschaften sowie deren Aufhebung und die damit verbundenen Folgen.

Wir beraten Sie im Vorfeld der Eheschließung bzw. des Eingehens von Lebenspartnerschaften bei der Vorbereitung von Eheverträgen und erläutern Ihnen die steuerrechtlichen Auswirkungen der Eheschließung. Ein sorgsam ausgearbeiteter Ehevertrag kann für den Fall des Scheiterns der Ehe wichtige Regelungen, z. B. zum Güterrecht, enthalten und so weitere Streitigkeiten vermeiden.

Kommt es zur Aufhebung der Ehe durch Scheidung bzw. Aufhebung der Lebenspartnerschaft, bedürften die so genannten Folgesachen einer sorgfältigen Prüfung. Hier stehen wir Ihnen insbesondere bei den Fragen des Unterhalts in all seinen Formen (Trennungs- und Kindesunterhalt bzw. nachehelicher Unterhalt), bei den Regelungen des Sorge- und Umgangsrechts, aber auch bei dem komplizierten Ausgleich der Rentenanwartschaften (Versorgungsausgleich) beratend zur Seite.

Daneben sind auch die gesetzlichen Regelungen zur Abstammung, zur wechselseitigen Unterhaltspflicht von Verwandten, zu Rechten und Pflichten zwischen Eltern und Kindern sowie zur Adoption Bestandteil des Familienrechts und werden von uns fachgerecht bearbeitet.

Das Familienrecht wird in unserem Hause durch Herrn Rechtsanwalt Carsten Schneider, Fachanwalt für Familienrecht, und Frau Rechtsanwältin Simone Glaser bearbeitet.

Die Aufgabe des Strafrechts ist es, die wichtigsten Bereiche des menschlichen Zusammenlebens mit einem besonders starken Schutz zu versehen. 

Als Strafrecht wird dabei die Gesamtheit der Vorschriften bezeichnet, die für eine bestimmte Tat, eine bestimmte Strafe oder andere Maßnahme als Rechtsfolge anordnet. 
Der wichtigste und beschriebene Grundsatz im Strafrecht -„in dubio pro reo" - gilt noch heute und ist vor allen Dingen im Strafprozessrecht prägend. 

Dieser gewährleistet, dass keine Verurteilung erfolgen darf, wenn im Rahmen der freien Beweiswürdigung die Schuld des Angeklagten nicht zur vollen Überzeugung des Gerichts feststeht. 

Sinn und Zweck der Strafverteidigung ist die Ausübung der Beistands- und der Kontrollfunktion im Interesse des Betroffenen. 

Eine rechtzeitige anwaltliche Vertretung ist von immenser Wichtigkeit, da die Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere aber auch die dem Strafverteidiger eingeräumten Befugnisse dem Betroffenen die Gewähr der Wahrung der individuellen Rechte bietet. Zudem kann der Strafverteidiger zeitnah auf den Verlauf des Verfahrens Einfluss nehmen. 

Jedoch wird nicht nur das allgemeine Strafrecht, sondern auch das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht in unserem Hause umfassend betreut. 

Dies erfolgt in unserem Hause durch Herrn Rechtsanwalt Carsten Schneider, Fachanwalt für Strafrecht, sowie durch Herrn Rechtsanwalt Lars Mörchen, soweit steuerstrafrechtliche Belange mitbetroffen sind. Dieser ist Fachanwalt für Steuerrecht.

Das Dezernat von Herrn Rechtsanwalt Carsten Schneider
wird betreut von Frau Claudia Knust.

Die entsprechende Durchwahl lautet:  0391-53649-13
E-Mail: schneider@rae-schneider-magdeburg.de